AKTUELLES

Staffelberglauf 2017

 

 

Am Samstag, den 11. November 2017 waren 7 unserer Läufer beim Staffelberglauf in Bad Staffelstein. Es starteten insgesamt 157 Läufer.

Bei kalt, nassem Wetter ging es auf die 3,96km lange Strecke mit 260 Höhenmetern.

Unsere Ergebnisse:

Klaus Scholz 2. Platz M40 in 19:43 min.

Sabrina Wiercinski 1. Platz W35 in 22:38 min.

Detlev Hagenbucher 8. Platz M50 in 22:45 min.

Kerstin Fischer-Mahr 2. Platz W40 in 24:03 min.

Reinhard Zimmermann 2. Platz M70 in 26:29 min.

Maik Stark 7. Platz M40 in 26:37 min.

Martina Krämer 2. Platz W60 in 32:43 min.


20. Sondershausener Kristalllauf 2017

 

Am Samstag, den 28. Oktober 2017 waren 6 unserer Läufer zusammen mit anderen Laufbegeisterten beim 20. Sondershausener Kristalllauf.

Dieser Lauf fand 680 Meter unter Tage im Erlebnisbergwerk Sondershausen statt. Die Strecke betrug 10,8km und wurde in 6 Runden a 1,8km mit vielen Anstiegen gelaufen. Kein einfacher, aber ein sehr schöner Lauf. Ein besonderes Erlebnis, das man nur empfehlen kann. Teilnehmer über 500 Läufer.

 

Unsere Ergebnisse:

Sabrina Wiercinski 3. Platz W30 in 48:46 min.

Kerstin Fischer-Mahr 5. Platz W40 in 53:18 min.

Henrik Bauer 32. Platz M40 in 56:02 min.

Maik Stark 49. Platz M40 in 1:00:47 Std.

Miroslaw Wiercinski 56. Platz M40 in 1:02:01 Std.

Martina Krämer 2. Platz W60 in 1:09:50 Std.


Frankenwaldlauf 2017

 

 

 

Am Samstag, den 28. Oktober 2017 war unser Willi als Einzelkämpfer beim Frankenwaldlauf in Ludwigschorgast.

Beim Hauptlauf gingen 99 Teilnehmer bei kühlen Tempertaturen auf die hügelige 11km-Strecke.

Ausrichter war der LG Ludwigschorgast.

Willfried Ziersch erreichte in der Altersklasse M55 den 1. Platz mit einer Zeit von 49:23min.

19. Piepenbrock Dresden-Marathon 2017

Vom Samstag, den 21. Oktober bis 22. Oktober waren drei unserer Läufer zusammen mit dem ASC Kronach in Dresden. 

Nachdem sie ins Hotel eingecheckt hatten ging es auf die Messe, wo die Startunterlagen abgeholt wurden. Danach war Sightseeing in der schönen Dresdner Innenstadt angesagt. Zum Abendessen hieß es "Speisen wie am Hofe August des Starken" an der Tafelrunde im Sophienkeller.

Am Sonntag war es dann soweit: der Dresden-Marathon mit insgesamt 6671 Finishern.

Die Strecke war sehr schön, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Auf der Strecke waren sehr viele Zuschauer die die Läufer anfeuerten, begleitet von zahlreichen Musikgruppen. Das Wetter war kühl und windig, aber trocken. 

Für uns an den Start gingen beim 10km-Lauf:

Wilfried Ziersch der 4. in seiner Altersklasse M55 wurde mit einer Zeit von 41:04min und Margit Tenschert erreichte den 10. Platz in der Altersklasse W45 mit einer Zeit von 50:46min

Beim Halbmarathon (insgesamt 3.000 Starter) lief für uns Sabrina Wiercinski und wurde 5. in der Altersklasse W35 mit einer Zeit von 1:34:14


Honda Berglauf in Höhn mit oberfränkischer Meisterschaft

 

 

 

Am Sonntag, den 22. Oktober 2017 waren 5 unserer Läufer beim Honda Berglauf mit oberfränkischer Berglaufmeisterschaft in Höhn.

Die rutschige und matschige Strecke betrug 4,5km und wurde bei kühlen Temperaturen gelaufen.

Wir haben 4 Meistertitel und einen Vizetitel mit folgenden Ergebnissen geholt:

Klaus Scholz 1. Platz M40 mit einer Zeit von 23:00min

Rene Förtsch 2. Platz M35 mit einer Zeit von 25:13min

Kerstin Fischer-Mahr 1. Platz W40 mit einer Zeit von 27:03min

Reinhard Zimmermann 1.Platz M70 mit einer Zeit von 31:38min

Martina Krämer 1. Platz W60 mit einer Zeit von 36:44min


Royal Parks Halbmarathon London

 

 

Am Sonntag, den 8. Oktober 2017 war unser Rene als Pacemaker für eine Freundin in London beim Royal Parks Halbmarathon am Start.

Das gesteckte Ziel haben sie nur knapp verfehlt.

Sie liefen die Distanz mit einer Zeit von 1:50:31

9. ASC-Halbmarathon 2017

 

 

 

Unser Willi war am Sonntag, den 1. Oktober 2017 in Kroach beim 9. ASC-Halbmarathon und hat dort auf der Strecke einen 16km Trainingslauf absolviert, den er in 1:23:00 lief.

4. Walsdorfer Auerochsenlauf 2017

 

 

Am Sonntag, den 1. Oktober, war unser Maik beim 4. Walsdorfer Auerochsenlauf.

Ausrichter war der SV Walsdorf.

Beim Hauptlauf über 10km erreichte Maik Stark den 6. Platz in der Altersklasse M40 mit einer Zeit von 53:24min.

Berlin Marathon 2017

 

 

 

Am Sonntag, den 24. September 2017, war unser Marco mit seiner Frau beim Berlin Marathon, den er trotz Verletzung am Knie durchgelaufen ist.

Es war regnerisch, aber gute Stimmung vor Ort und ein sehr schöner Lauf.

Marco lief den Marathon in 5Std. und seine Frau mit 4:58:52


59. Weinberglauf 2017

 

 

 

 

Am Sonntag, den 24. September 2017 war unser Maik beim 59. Weinberglauf in Mönchröden.

Ausrichter war der TSV Mönchröden.

Bei idealem Laufwetter ging es auf die 11 km anspruchsvolle Strecke mit ca. 240 Höhenmetern.

 

Maik Stark erreichte in seiner Altersklasse M40 den 3. Platz mit einer Zeit von 1:03:12

11. Kerwalauf Schottenstein 2017

 

 

Am Samstag, den 23. September 2017 waren 5 unserer Läufer und 2 Bambinis beim 11. Kerwalauf in Schottenstein.

Organisator war der SV Schottenstein.

Obwohl der Startschuss von den Läufern überhört wurde und alle ca.15 sec. verspätet gestartet sind war es ein sehr schöner Lauf.

Bei Sonnenschein ging es beim Hauptlauf auf die 10,2 km lange Strecke.

Unsere Ergebnisse:

Sabrina Wiercinski 1. Platz W35 in 45:59 (1. Frau gesamt)

Henrik Bauer 4. Platz M45 in 52:55

Kerstin Fischer-Mahr 1. Platz W40 in 52:31 (3. Frau gesamt)

Maik Stark 3. Platz M40 in 54:32

Martina Krämer 1. Platz W60 in 1:05:25

 

Außerdem noch den 1. Platz Frauenmannschaft


9. Kemmerner Kuckuckslauf 2017

   

 

 

 

Am Samstag, den 23. September 2017 waren 3 unserer Läufer beim 9. Kemmerner Kuckuckslauf.

Organisator war das Running-Team des SC Kemmern.

Bei gutem Wetter und toller Stimmung gingen insgesamt 300 Starter auf die Strecke des Hauptlaufes über 10km, die in 5 Runden gelaufen wurde.

Unsere Ergebnisse:

Wilfried Ziersch 3. Platz M55 in 40:44

Rene Förtsch 12. Platz M35 in 43:03

 

Reinhard Zimmermann 1. Platz M70 in 51:48

25. Jungfrau-Marathon 2017

 

 

Am Samstag, den 9. September 2017 war unsere Birgit mit ihrem Mann und anderen Läufern aus der Region in Interlaken (Schweiz) beim 25. Jungfrau-Marathon.

Trotz Regen und kälte kamen die Läufer gut durch. Insgesamt starteten 5000 Läufer auf die 42,195km Strecke mit insgesamt 1829 Höhenmetern.

Ein sehr abwechslungsreicher Lauf, der wie ein Citymarathon startet und dann auf einem schmalen Pfad in den Bergen endet.

 

Die Ergebnisse:

Martin Scheler 74. AK M55 in 4:53:46Std.

Raja Krone 118. AK W45 in 5:40:14Std.

Birgit Scheler 133. AK W40 in 6:00:32Std.

Martin Guhl 541. AK M50 in 6:04:41Std. 

Fritz Unger 172. AK M60 in 6:16:34Std.

Daniel Schniedermeier AK M35 in 6:16:34Std.


15. Run of Hope 2017

 

 

Am Samstag, den 9. September 2017 waren 5 unserer Läufer in Kronach beim 15. Run of Hope.

Organisator war Gemeinsam gegen Krebs e.V.

Die Veranstaltung fand auf dem LGS Gelände statt.

Bei optimaler Temperatur ging es auf die Viertelmarathonstrecke, die in 2 Runden gelaufen wurde.

Unsere Ergebnisse:

Wilfried Ziersch 2.Platz M55 in 42:53min.

Sabrina Wiercinski 1.Platz W35 in 45:55min.

Kerstin Fischer-Mahr 3.Platz W40 in 51:43min.

Henrik Bauer 3.Platz M45 in 53:18min.

Martina Krämer 1. Platz W60 in 1:06:32Std.


Deutsche Senioren-Meisterschaften Langstaffel 2017

 

 

 

 

Am Samstag, den 26. August waren 3 unserer Läuferinnen bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften Langstaffel in Zella-Mehlis.

Als Team 3x800m liefen Birgit Scheler, Kerstin Fischer-Mahr und Sabrina Wiercinski.

 

Sie erreichten mit einer Zeit von 9:00,31min. den 3.Platz in der Altersklasse W35.


5. Froschgrundlauf 2017

 

 

 

Am Sonntag, den 20. August 2017 war unser Marco beim 5. Froschgrundlauf in Mittelberg bei Rödental.

Für ihn ging es auf die anspruchsvolle, aber schöne Strecke über 10km, bei der insgesamt 69 Läufer starteten.

 

Er erreichte den 4. Platz in der Altersklasse M40 mit einer Zeit von 44:42min.

1. Sonneberger Spielzeuglauf 2017

 

 

Am Freitagabend, den 18. August waren wir beim 1. Sonneberger Spielzeuglauf.

Ausrichter war: Leichtathletik Sonneberg e.V.

Trotz des regnerischen Wetters war gute Stimmung. Jeder Finisher bekam eine sehr schöne Medaille.

221 Teilnehmer waren insgesamt auf den verschiedenen Strecken, davon 120 beim Hauptlauf über 10km.

Wir starteten beim Hauptlauf als Mixed-Staffel (5x2km) bestehend aus:

Tobias und Kerstin Fischer-Mahr, Klaus Scholz, Wilfried Ziersch und Sabrina Wiercinski. Wir erreichten den 2. Platz mit einer Zeit von 40:40min.

 

Es war ein wirklich schöner Lauf, der uns Spaß gemacht hat und falls es nächstes Jahr eine Wiederholung gibt, sind wir auf jeden Fall wieder dabei.


Fahrradtour 2017

 

 

Am Mittwoch, den 16. August haben 12 Mitglieder von unserem Laufteam eine Radtour unternommen (insgesamt ca.60km).

 

5 davon starteten in Sonnefeld um zum Treffpunkt nach Schwürbitz zu radeln. Über Michelau und Lichtenfels ging es nach Grundfeld zu unserem 1. Boxenstop für eine kleine Trinkpause (die Runde ging auf Detlev). Dann über Bad Staffelstein nach Stublang, wo wir zu Mittag gegessen haben. Danach gings weiter über Loffeld und Horsdorf nach Eichelsee um eine Trinkpause einzulegen (die Runde ging auf Norbert). Nun ging es wieder auf den Rückweg über Bad Staffelstein und Lichtenfels nach Michelau wo sich unsere Wege trennten. Ein Teil radelte noch zum Rudufersee um dort einzukehren (dort ging die Runde auf Jimmy) und die anderen 5 machten sich auf den Weg über Neuensee und Weidhausen wieder zurück nach Sonnefeld. Es war ein sehr schöner Tag.


Allgäu Panorama Marathon

 

 

 

Am Sonntag, den 13. August war unsere Birgit in Sonthofen beim "Allgäu Panorama Marathon".

Ein harter, aber landschaftlich wunderschöner Marathon mit 1425 Höhenmetern.

 

Birgit wurde 6. in der AK W40 mit einer Zeit von 5:18:31 Std.


Kapellenlauf Vorra 2017

Am Sonntag, den 6. August waren 6 unserer Läufer beim Kapellenlauf Vorra.

Perfekte Organisation vom DJK LC Vorra.

Bei idealem Laufwetter ging es auf die anspruchsvollen, aber sehr schönen Strecken.

 

Unsere Ergebnisse

 

Beim Viertelmarathon:

Willfried Ziersch 1. Platz M55 in 43:39

Klaus Scholz 2.Platz M40 in 44:55

Kerstin Fischer-Mahr 4. Platz W40 in 53:41

Reinhard Zimmermann 1. Platz M70 in 56:13

 

Beim Halbmarathon:

Marco Wagner 5.Platz M45 in 1:39:01Std.

Sabrina Wiercinski 1.Platz W35 in 1:39:40Std.


8. Pisauer Glasmacherlauf

 

 

 

Unser Marco war am Samstag, den 5. August beim 8. Pisauer Glasmacherlauf.

Organisator war der LAV Saale-Rennsteig e.V.

 

Die Streckenlänge betrug 10km.

Er wurde 4. in der Altersklasse M45 mit einer Zeit von 47:09

3. Sparkassen-Adam-Riese Nachtlauf 2017

Am Freitag, den 28. Juli 2017 waren drei unserer Läufer in Bad Staffelstein beim 3. Sparkassen-Adam-Riese Nachtlauf.

Bei perfektem Laufwetter ging es beim Hauptlauf auf die 9,2 km-Strecke, die in 6 Runden gelaufen wurde.

Unser Klaus war hoch motiviert und ist gleich mal eine Runde zuviel gelaufen.

 

Unsere Ergebnisse:

Willfried Ziersch 1. Platz in der AK M55 mit einer Zeit von 36:44

Marco Wagner 5. Platz in der AK M45 mit einer Zeit von 38:34

Klaus Scholz 12. Platz in der AK M40 mit einer Zeit von 43:56


15. Sonnefelder Viertelmarathon 2017

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 fand unser Sonnefelder Viertelmarathon statt. Es waren 234 Läufer am Start. Darunter sehr viele Starter vom TSV Sonnefeld.

Bei den Kinderläufen zeigten die Schüler sowie die Kleinsten großen Ehrgeiz und erzielten sehr gute Ergebnisse. Das war der Lohn für das fleißige Training, dass die vielen Kinder jeden Donnerstag mit uns absolviert haben. Dafür: DANKE!

Bedanken wollen wir uns auch bei den zahlreichen Spendern, die für die tollen Preise der Siegerehrung verantwortlich waren.

Und ganz wichtig: DANKE allen freiwilligen Helfern, die uns beim Lauf tatkräftig unterstützt haben. Ohne euch wäre es uns garnicht möglich diesen Lauf zu organisieren. 

Euer Laufteam des TSV Sonnefeld

Nun zu den Ergebnissen der Sonnefelder Teilnehmer:

fit`n fun-Hauptlauf (10,55km):

Patrick Kalb 9.Platz M30 in 52:36min.

Sandra Rupp 4.Platz W40 in 1:04:20Std.

Ortsmeisterschaft (5km):

bei den Frauen:

1. Platz Katja Angermüller in 26:45min.

2.Platz Marlen Meusel in 29:45min.

3.Platz Nina Kel in 30:26min.

4.Platz Petra Jaworsky in 31:02min.

5.Platz Christine Jarausch in 32:38min

bei den Männern:

1.Platz Andre Clarner in 25:02min.

2.Platz Marcel-Niklas Hübner in 25:20min.

3.Platz Oliver Faber in 30:52min.

Schülerlauf über 750m:

Emma Angermüller 1.Platz WU12 & schnellste Schülerin in 2:31min.

Robin Hummel 3.Platz MU12 in 2:40min.

Leon Koch 5.Platz MU12 in 2:44min.

Jasmin Jaworsky 4.Platz WU12 in 2:48min.

Linus Grau 6.Platz MU12 in 2:52min.

Frederik Stammberger 11.Platz MU10 in 2:57min.

Tizian Gross 12.Platz MU10 in 3:00min.

Phil Angermüller 13.Platz MU10 in 3:01min.

Robin Koch 3.Platz MU8 in 3:02min.

Fiona Wiercinski 8.Platz WU10 in 3:03min.

Tim Bechauf 14.Platz MU10 in 3:04min.

Ludwig Bauersachs 18.Platz MU10 in 3:19min.

Franzi Bauersachs 10.Platz WU12 in 3:21min.

Moritz Knauer 19.Platz MU10 in 3:23min.

Adrian (trotz Bienenstich am Fuss mitgelaufen) 7.Platz MU12 in 5:38min. 

32. Walter-Richter-Gedächtnislauf

 

 

Am Mittwoch, den 5. Juli 2017 waren 6 unserer Läufer beim 32. Walter-Richter-Gedächtnislauf.

Die Streckenlänge betrug knapp 8km. Die sehr anspruchsvolle, aber schöne Strecke führte durch den Buchauer Wald.

 

Unsere Ergebnisse:

Willfried Ziersch wurde 1. in der Alterklasse mit einer Zeit von 32:10

Klaus Scholz wurde 4. in der Altersklasse mit einer Zeit von 33:14

Sabrina Wiercinski wurde 2. in der Altersklasse mit einer Zeit von 34:48

Kerstin Fischer-Mahr wurde 3. in der Altersklasse mit einer Zeit von 38:04

Henrik Bauer wurde 7. in der Altersklasse mit einer Zeit von 38:28

Martina Krämer wurde 1. in der Altersklasse mit einer Zeit von 49:37


Vestelauf 2017

 

Am Sonntag, den 2. Juli 2017 waren 4 unserer Läufer beim 37. VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg".

Beim Hauptlauf über 10km gingen insgesamt 595 Läufer an den Start.

Ausrichter war der TV 1848 Coburg, der alles bestens organisiert hatte. Es gab viele tolle Preise.

Die Strecke ging anfangs bergauf durch den Hofgarten hoch zur Veste. Höchster Punkt der Strecke war am Flugplatz. Dann ging es durch Wälder, an den Schrebergärten vorbei und schließlich wieder zurück auf den Sportplatz.

Unsere Ergebnisse:

Wilfried Ziersch 1. Platz Altersklasse M55 in 43:49

Sabrina Wiercinski 2. Platz Altersklasse W35 in 47:41

Sandra Rupp 3. Platz Altersklasse W40 in 50:47

Kerstin Fischer-Mahr 4. Platz AK W40 in 51:29

 und schließlich noch den 4. Platz Damenmannschaft.


15. Schneekopflauf

 

 

 

 

Am Samstag, den 1. Juli 2017 war unsere Birgit in Schmiedefeld beim 15. Schneekopflauf.

Die Strecke war sehr anspruchsvoll mit 12,7km und 450 Höhenmetern.

Start war in Schmiedefeld und Ziel war auf dem Gipfel des Schneekopfs.

Dort oben war es sehr kalt.

Birgit Scheler belegte in ihrer Altersklasse W40 den 2.Platz in einer Zeit von 1:19:47Std.

8. HUK Coburg Run and Bike-Night

 

 

 

Am Samstag, den 24. Juni 2017 war unsere Birgit bei der 8. HUK-Coburg Run and Bike-Night.

Zusammen mit ihrer Freundin Susanne Schweizer-Fischer hatte sie sich ursprünglich für die Halbmarathondistanz (21,1km) gemeldet. Spontan haben sich die Beiden umentschieden und gingen gemeinsam als Team SUBI auf die Marathonstrecke (42,195km).

Sie kamen super gut durch und hatten viel Spaß. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Gesamtsieger weiblich 1.Platz mit einer Zeit von 3:55:01Std.


31. Burgholzlauf

 

 

Am Sonntag den 18.Juni, waren 4 unserer Läufer beim 31. Burgholzlauf.

Ausrichter war der TSV Scheßlitz. Dieser gehört zum Raiffeisen-Cup.

 

Bei herrlichem Laufwetter ging es auf die Viertelmarathonstrecke (10,55km). Es starteten 133 Läufer.

 

Die Ergebnisse:

Willfried Ziersch 1. Platz Altersklasse M55 in 45:08

Klaus Scholz 9.Platz Altersklasse M40 in 47:07

Rene Förtsch 10. Altersklasse M35 in 49:09

Reinhard Zimmermann 1.Platz Altersklasse M70 in 56:56


6. Coburger Läuferabend mit oberfränkischer Meisterschaft 10.000m-Bahn

 

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017 waren 5 unserer Läufer beim 6. Coburger Läuferabend mit oberfränkischer Meisterschaft 10.000m Bahn.

 

Bei sehr warmen Temparaturen wurden 25 Runden (10.000m) auf der Bahn gelaufen.

Unser Norbert musste leider abbrechen.

 

4 oberfränkische Meistertitel holten wir nach Sonnefeld

 

Unsere Ergebnisse:

Wilfried Ziersch 1.Platz in der AK M55 mit einer Zeit von 41:23

Sabrina Wiercinski 1.Platz in der AK W35 mit einer Zeit von 44:47

Kerstin Fischer-Mahr 1.Platz in der AK W40 mit einer Zeit von 49:48

und unser Reinhard Zimmermann 1.Platz in der AK M70 mit einer Zeit von 50:24


9. Frankenweg-Lauf 2017

 

 

Am Sonntag, den 11.Juni 2017 war unsere Birgit beim 9. Frankenweg-Lauf in Forchheim.

Ausrichter war "Das Erlebnislauf-Team".

Sie lief den Halbmarathon-Trail-Run über 21,8km mit 570 Höhenmetern.

 

Birgit Scheler belegte in ihrer Altersklasse W40 den 1.Platz und war gesamt 5.Frau von 27 mit einer Zeit von 2:21:11Std.


13. Priegendorfer Veitenstein-Lauf

 

 

 

Am Sonntag, den 11.Juni 2017 war unser Marco beim 13. Priegendorfer Veitensteinlauf in der Nähe von Baunach.

  • Bei herrlichem Wetter ging es auf die 16,5km lange Strecke mit 290 Höhenmetern. 🏃

Marco Wagner wurde 8. in seiner Altersklasse M45 und gesamt 22. mit einer Zeit von 1:14:42Std.

Seit 1. Juni 2017 hat wieder unser Kindertraining begonnen.

 

 

 

Wie auch schon in den vergangenen Jahren findet seit 1. Juni wieder unser Kindertraining statt.

Das Training ist jeden Donnerstag ab 16:30 Uhr bis zu unserem Lauf.

Ihr seid jederzeit herzlich Willkommen, wir freuen uns auf euch.

Wir, das Laufteam vom TSV Sonnefeld freuen uns das unser Kintertraining bisher so gut bei euch ankommt und auch zahlreich in Anspruch genommen wird.


28. Steinachtallauf

 

 

Am Samstag, den 27.5.2017 waren 4 unserer Läufer beim 28. Steinachtallauf in Stadtsteinach. Es war sehr warm, aber schön.
Gelaufen sind alle die 10-Meilen-Strecke (16,3km) mit Wendepunkt. Unser Rene musste leider wegen der Hitze das Rennen abbrechen.

 

Unsere Ergebnisse:
Willfried Ziersch 1.Platz in der Altersklasse M55 mit einer Zeit von 1:10:19Std.
Sabrina Wiercinski 1.Platz in der Altersklasse W35 mit einer Zeit von 1:18:12Std.
Reinhard Zimmermann 2.Platz in der Altersklasse M70 mit einer Zeit von 1:32:34Std.


24. Lucas-Cranach-Lauf

 

Am Donnerstag, den 25.5.2017 waren 5 unserer Läufer beim 24. Lucas-Cranach-Lauf in Kronach.

Veranstalter war der ASC Marktrodach.

Bei perfektem Laufwetter ging es auf die anspruchsvolle 10km-Strecke rund um die Festung Rosenberg.

 

Unsere Ergebnisse:
Klaus Scholz 3.Platz in der Altersklasse M40 mit einer Zeit von 42:57min 
Marco Wagner in 4. Platz in der Altersklasse M45 mit einer Zeit von 43:05min
Kerstin Fischer-Mahr 3.Platz in der Altersklasse W40 mit einer Zeit von 48:59min
Henrik Bauer 12.Platz in der Altersklasse M45 mit einer Zeit von 52:25min
Martina Krämer 1.Platz in der Altersklasse W60 mit einer Zeit von 1:05:19Std


5. Gutsmuths Rennsteiglauf

 

 

 

Am Samstag, den 20. Mai 2017 war unsere Birgit als Einzelkämpferin beim 5. Gutsmuths Rennsteiglauf, dem größten Crosslauf Europas.

 

Bei schönem Wetter lief sie die Marathonstrecke (42,2km).

 

Nach 4:29:33 Std. kam Birgit Scheler überglücklich ins Ziel und wurde 43. in ihrer Altersklasse W40 und belegte gesamt den 152. Platz von 3231 Startern.

Wings for Life World Run in München

                                       Laufen für den guten Zweck

 

Am Sonntag, den 7.Mai 2017 war unsere Sabrina in München beim Wings for Life World Run (Spendenlauf für Rückenmarksforschung).


Bei Dauerregen ging es vom Olympiapark auf die Strecke in und um München.
Insgesamt starteten 10.000 Läufer die vor dem Catcher Car davonliefen.


Sabrina Wiercinski (Team Lauf-Liebe) schaffte es 26,24km zu erlaufen und erreichte bei den Frauen gesamt den 94.Platz und in ihrer Altersklasse den 11.Platz


4. Sparkassen-NightRun in Coburg

 

 

 

Am Samstag, den 6.Mai 2017 beim 4. Sparkassen-NightRun in Coburg. Unser Marco (im Bild links) startete als Einzelkämpfer beim Hauptlauf über 10km.

Gelaufen wurde die Strecke in 5 Runden.

 

Der Lauf war wieder perfekt organisiert von den RunningBros. Das Wetter war herrlich. 


Marco Wagner wurde 6. in der Altersklasse M45 mit einer Zeit von 41:53

Weltkulturerbelauf in Bamberg

 

 

Am Sonntag, den 30.4.2017 in Bamberg beim Weltkulturerbelauf 🏃🏃🏃🏃

 

Von insgesamt 3163 Startern auf der 11,2km Strecke erzielten unsere

Läufer folgende Ergebnisse:


Detlef Hagenbucher (im Bild) wurde 9. in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 50:30min
Birgit Scheler (Team Brose) wurde 10. in ihrer Altersklasse mit einer Zeit von 59:14min
Martina Krämer wurde 12. in ihrer Altersklasse mit 1:11:22Std.


Auf der 21,1km langen Strecke wo insgesamt 2995 Starter liefen wurde Wolfgang Skliwa 24. in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 1:43:20Std.

5.Oozünderlauf in Scheßlitz am 22. April 2017

Am Samstag, den 22.April waren wir beim 5. Oozünderlauf in Schwürbitz stark vertreten.
Ausrichter war der TV Schwürbitz.
Diesmal waren 10 Kids vom TSV Sonnefeld mit am Start.
Beim Bambinilauf über 300m belegte bei den Jungs Roman Kehl den 5.Platz, Anton Angermüller wurde 10. und Pius Grau wurde 11.
Die Mädchen beim Bambinilauf: Emilia Hoffmann 11., Emmi Fischer-Mahr 12. und Loni Fischer-Mahr 16.
Beim Schülerlauf über 800m belegte Emma Angermüller den 2.Platz mit einer sehr guten Zeit von 3:20min. Linus Grau 4. Platz in 3:57min. Phil Angermüller 7.Platz in 4:05min und Maxim Kehl 8.Platz in 4:16min.
Beim Hauptlauf über 10km nahmen 7 unserer Läufer teil. Die anspruchsvolle, wellige Strecke wurde bei starkem Wind in 3 Runden gelaufen.
Unsere Ergebnisse:
Willfried Ziersch 1.Platz M55 mit einer Zeit von 43:07
Sabrina Wiercinski 1.Platz W35 mit einer Zeit von 45:39
Rene Förtsch 2.Platz M35 mit einer Zeit von 49:48
Henrik Bauer 4.Platz M45 mit einer Zeit von 50:04
Sandra Rupp 1.Platz W40 mit einer Zeit von 50:25
Kerstin Fischer-Mahr 3.Platz W40 mit einer Zeit von 51:20
Birgit Scheler 4.Platz W40 mit einer Zeit von 53:59


10. Scheßlitzer Osterlauf mit oberfränkischer Meisterschaft Halbmarathon am 17. April 2017

Ausrichter war der TSV Scheßlitz. Bei kaltem Wetter und Schneeregen.
Der Halbmarathon wurde in 4 Runden gelaufen.
Unsere Ergebnisse: 
Reinhard Zimmermann wurde 1. in der AKM70 mit einer Zeit von 1:54:51
Birgit Scheler 3. in der AKW40 mit einer Zeit von 1:57:34 und ihre Schwester Viola Herget (ohne Verein) 2. in der W35 mit einer Zeit von 2:06:55

Außerdem lief Klaus Scholz die 10km (2 Runden) und belegte in der AKM40 den 2.Platz mit einer Zeit von 41:48



13. Obermain Marathon 2017 in Bad Staffelstein

Am Sonntag, den 9.April 2017 beim 13. Obermain Marathon in Bad Staffelstein.
Bei schönem Wetter starteten 6 unserer Läufer auf verschiedenen Distanzen.

Den Marathon finishte Marco Wagner in 3:56:23 und wurde 18. in der AKM45

Beim Halbmarathon: 
Andre Vorndran 19.Platz in der AKM40 mit einer Zeit von 1:35:01
Henrik Bauer 43.Platz in der AKM45 mit einer Zeit von 1:48:52
Birgit Scheler 11.Platz in der AKW40 mit einer Zeit von 1:57:22
Margit Tenschert 21.Platz in der AKW45 mit einer Zeit von 2:02:09

Auf der 12,5km-Strecke: 
Wilfried Ziersch 1.Platz in der AKM55 in einer Zeit von 51:59
Bernd Eichhorn 5.Platz in der AKM50 in einer Zeit von 58:04


Bayrische 10km Straßenlaufmeisterschaften 2017

 

Am Samstag, den 1. April beim 25. Neuhauser Straßenlauf in Adelsdorf im Ortsteil Neuhaus mit bayrischer Meisterschaft 10km Straße.

Ausrichter war der TSV Neuhaus/Aisch.
Es war sehr warm und sonnig. Die Strecke wurde in 2 Runden gelaufen.
Unsere 4 Läufer die gestartet sind waren sehr zufrieden mit ihrer Leistung.

Unsere Ergebnisse:
Wilfried Ziersch 7. Platz in der Altersklasse M55 mit einer Zeit von 41:58
Sabrina Wiercinski 4. Platz in der Altersklasse W35 mit einer Zeit von 45:16
Kerstin Fischer-Mahr 5. Platz in der Altersklasse W40 mit einer Zeit von 49:51
Reinhard Zimmermann 5. Platz in der Altersklasse M70 mit einer Zeit von 53:02

Ehrungsabend am Samstag, den 18.03.2017 in der Domänenhalle Sonnefeld

Sportlerehrung

 

 

Von unserem Laufteam geehrt wurden:
Willfried Ziersch (oberfränkischer Meister in AK 10km)
Reinhard Zimmermann (oberfränkischer Meister AK 10km-Bahn und Halbmarathon)
Kerstin Fischer-Mahr (oberfränkische Meisterin AK 10km Straße, 10km-Bahn und Crosslauf)

Trainingslauf am 18.03.2017

Die Mädels vom Laufteam haben diesen Traingslauf organisiert. Zusammen mit Laufbegeisterten aus verschiedenen Vereinen gingen wir heute auf eine schöne Laufstrecke mit insgesamt 23,5km und 386 Höhenmetern. Um 10 Uhr sind wir am Sportplatz des TSV Sonnefeld gestartet. Durch den Wald nach Ebersdorf, von dort zum Wallenbrunnen, über Seehof zur Hohen Aßlitz und über Neuensorg wieder zurück zum Startpunkt. Dort wurde geduscht und anschließend saßen wir noch im Gasthof zum Goldenen Löwen in gemütlicher Runde zusammen. Da uns dieser Trainingslauf so gut gefallen hat, wollen wir ihn nächstes Jahr wiederholen.


8. Kaiserdomlauf am 12.März 2017 im Bamberger Stadtteil Gaustadt mit oberfränkischer Meisterschaft im 10km-Straßenlauf

Ausrichter war der DJK Teutonia Gaustadt.
Wie immer bestens organisiert und tolle Verpflegung nach dem Lauf.
Die 10km Strecke wurde in 4 Runden gelaufen.

Unsere Ergebnisse:

Willfried Ziersch wurde 1. Platz (AK M55) in einer Zeit von 41:20
Andre Vorndran 7. Platz (AK M40) in 41:59
Marco Wagner 7. Platz (AK M45) in 42:20
Reinhard Zimmermann 1. Platz (AK M70) in 51:05

Sabrina Wiercinski 2. Platz (AK W35) in 44:07
Kerstin Fischer-Mahr 2.Platz ( AK W40) in 49:24


2. Maintal-Crosslauf mit bayrischer Meisterschaft

am 19.Februar in Kemmern

Die Streckenlänge betrug 6250m
Bernd Eichhorn wurde 22. in der AK M50 mit einer Zeit von 27:00minReinhard Zimmermann in 33:59min wurde 7. in der AK M70
Klaus Scholz lief den Hobbylauf über 4400m und wurde gesamt 9. mit einer Zeit von 16:59min

Erfolgreicher Start in die Laufsaison 2017

Am Samstag, den 28.01.2017 bei der Oberfränkischen Cross-Meisterschaft in Priegendorf. Organisiert vom LG Veitenstein. Bei schönem Wetter ging es auf die anspruchsvolle, verschneite Strecke mit knackigen Anstiegen.

Auf der Mittelstrecke (4100m) hatten wir folgende Ereignisse:
Willfried Ziersch in 18:42 (1.Platz AK M55)
Bernd Eichhorn in 19:37 (4.Platz AK M50)
Reinhard Zimmermann in 23:46 (1.Platz AK M70)
Sabrina Wiercinski in 19:50 (1.Platz AK W35)
Kerstin Fischer-Mahr in 21:40 (2.Platz AK W40)
Margit Tenschert in 23:28 (4.Platz AK W45)
Martina Krämer in 27:43 (2.Platz AK W60)

Klaus Scholz war als Einzelkämpfer auf der Langstrecke (8000m) und erlief in einer hammermäßigen Zeit von 35:33 den 7.Platz in der AK M40

Außerdem holten in der Mannschaftswertung unsere Männer und auch die Frauen den 3.Platz


Kontakt

       Abteilungsleiter Laufabteilung

                 TSV Sonnefeld:

Joachim Feyler

Herrngasse 1

96242 Sonnefeld

Tel./Fax: 09562 / 6498

MAIL: Sabrina.Wiercinski@tsv-sonnefeld.de

facebook: TSV Sonnefeld Laufteam

Trainingszeiten

Treffpunkt jeden Donnerstag um 18:30 Uhr am Sportgelände des TSV Sonnefeld

Wer möchte kann nach dem Training Duschen und noch mit uns einkehren.

Wir freuen uns auf euch